Kunst und Nachhaltigkeit

- ein Pop Up Projekt -

wasser.jpg

„Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst.“ Albert Camus

 

Ich bin MissGlassworks, eine Foto-Künstlerin mit einer Vision einer besseren Welt.

Durch KUNST versuche ich Menschen miteinander zu verbinden, Menschen zu vereinen, um das Thema Nachhaltigkeit gemeinsam zu diskutieren.

Es ist wichtig, das Thema im kulturellen Gedächtnis zu verankern.

 

Es soll nicht bloß ein Trend bleiben.

 

What units us

Unsere Gesellschaft wird durch den Konsum regiert.

Doch bei vielen stellt sich ein Gefühl der Übersättigung ein. 

Trotzdem besteht die Gefahr, dass der Begriff "Nachhaltigkeit" zu einem bloßen Buzzword verkommt - etwas von dem man weiß dass es wichtig ist, es aber trotzdem schemenhaft und ungreifbar zu bleiben scheint.

Mit meinem künstlerischen Foto-Projekt möchte ich den Mitmenschen visuell die Dringlichkeit des Umdenkens nahe bringen und Impulse schaffen, die durch Bilder im Gedächtnis bleiben.

Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema, möchte aber meinen Fokus primär auf einen Bereich legen, welcher die Menschen bewegen soll.

Jede Dokumentation greift unser aller Alltag auf - jedes Bild erzeugt eine Wahrnehmung von Dingen, die wir alle kennen, aber im Laufe der Zeit wortwörtlich aus den Augen verloren haben. Ich möchte die Sinne für das was war und sein wird schärfen, das ist das elementare Ziel. Vorbilder dafür finden sich in meiner eigenen Biografie.  

Meine Großmutter und ihre Generation hatten noch eine ganz andere Sicht auf Wertigkeit und Dauerhaftigkeit. Plastik zu vermeiden  und Wiederverwertung waren keine abstrakten Worte, sondern täglich gelebte Praxis. 

War zu dieser Zeit unser "Welt noch in Ordnung" oder wurden in der sogenannten Nachkriegszeit bereits die Weichen für den heutigen Überfluss gelegt?

Spannende Fragen, die aus meiner Sicht einer künstlerischen Aufarbeitung und Spiegelung bedürfen.

WHAT UNITES US

schlägt dabei den Bogen von Trennendem bis hin zu dem was uns alle umtreibt -

die Suche nach einem "guten Leben".

WHAT I DO

Als künstlerische Fotografie, Fotokunst oder Kunst-Fotografie werden Anwendungen fotografischer Mittel bezeichnet, bei denen ein inhaltliches oder formales Anliegen ausgedrückt werden soll

(und deren Zweck meist nicht unmittelbar die kommerzielle Verwertung ist oder durch Auftragskunst initiiert wird).

Man sprich auch von „konzeptioneller Fotografie“, also eine intentionelle Herangehensweise, um zum Beispiel das Verhältnis zur Wirklichkeit verändert und eine Botschaft, eine Aussage des Fotografen vermittelt. 

Geplant ist für 2021 eine Ausstellung meiner Arbeiten,

eine interaktive Vernissage für alle Altersklassen, soziale Schichten und kulturellen Einrichtungen.

Ich lade ein zum Betrachten, Diskutieren und Nachdenken.

​​

 

Gefördert von 

© 2020 MissGlassworks